Keys fordert Williams im Rom-Finale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Serena Williams wird ihrer Favoritenrolle gerecht und steht im Finale des WTA-Premiers in Rom.

Die topgesetzte US-Amerikanerin zwingt im Halbfinale des mit 2,399 Mio. Dollar dotierten Sandplatz-Events die Rumänin Irina-Camelia Begu mit 6:4 und 6:1 in die Knie.

Im Endspiel trifft Williams nun auf Madison Keys. Die US-Amerikanerin gewinnt ihr Halbfinale gegen die an drei gereihte Spanierin Garbine Muguruza überraschend mit 7:6(5) und 6:4.

Das Finale steigt am Sonntag.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare