Wozniacki scheitert in Indian Wells an Zhang

Aufmacherbild Foto: © getty

Caroline Wozniacki muss bei dem mit 6,844 Mio. Dollar dotierten WTA-Turnier in Indian Wells eine überraschende Auftaktniederlage hinnehmen.

Die ehemalige Weltranglisten-Erste aus Dänemark unterliegt nach einem Freilos in Runde 1 der Wild-Card-Starterin Shuai Zhang mit 6:4, 6:7 (8), 5:7.

"Es ist ein aufregender Sieg. Wozniacki ist mental sehr stark und defensiv überragend, deshalb ist es so schwer, gegen sie zu gewinnen", freut sich die Chinesin, die bei den Australian Open das Viertelfinale erreichte.

Auch Muguruza schon out

Bereits out ist auch die Nummer vier der Welt: Die Spanierin Garbine Muguruza unterliegt der US-Amerikanerin Christina McHale sang- und klanglos mit 5:7, 1:6.

Keine Mühe hat hingegen Victoria Azarenka: Die an 13 gesetzte Weißrussin schießt die Kasachin Zarina Diyas mit 6:3, 6:2 vom Platz. Der Schweizer Jungstar Belinda Bencic schlägt die US-Amerikanerin Lauren Davis mit 6:3, 3:6, 6:3.

Roberta Vinci (ITA/9) hat gegen die Russin Margarita Gasparyan mit 6:3, 6:7 (7), 7:6 (5) knapp das bessere Ende für sich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare