Wimbledon: Thiem und Paszek müssen sich gedulden

Aufmacherbild Foto: © getty

Der erste Tag in Wimbledon (Montag) geht im Einzel ohne österreichische Beteiligung über die Bühne.

Dominic Thiem, beim Rasen-Klassiker an der achten Stelle gesetzt, bestreitet sein Erstrunden-Duell mit dem Deutschen Florian Mayer am Dienstag. Auch die einzige ÖTV-Dame Tamira Paszek startet erst am Dienstag in das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Die Qualifikantin bekommt es mit der Russin Elena Vesnina zu tun.

Die genauen Beginnzeiten stehen noch nicht fest.

Infos zu beiden Spielen gibt es wie gewohnt im LIVE-Ticker von LAOLA1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare