Williams: "Habe viel gelernt bis zur Nummer 22"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach zwei verlorenen Grand-Slam-Endspielen in Folge zog Serena Williams am Samstag mit ihrem siebenten Wimbledon-Triumph und dem zugleich 22. Grand-Slam-Titel mit der deutschen Tennis-Legende Steffi Graf gleich.

Mit 24 Major-Erfolgen liegt im ewigen Ranking nun nur mehr die Australierin Margaret Court vor der US-Amerikanerin.

"Daran denke ich aber nicht. Ich habe im letzten Jahr viel gelernt auf meinem Weg zur Nummer 22. Vor allem das, dass ich das "Jetzt und Hier" genießen will."

"Hatte viele schlaflose Nächste"

"Ich will mich nicht wieder in diese endlosen Debatten und Diskussionen verstricken lassen", meinte die bald 35-Jährige nach ihrem Finalsieg über Angelique Kerber.

Bei den US Open verlor Williams im Halbfinale gegen Roberta Vinci, in Melbourne und Paris war jeweils im Endspiel gegen Kerber bzw. Garbine Mugurza Endstation.

"Ich hatte in den vergangenen Monaten viele schlaflose Nächte. Ich war immer so knapp dran. Ich hatte das Gefühl, dass ich niemals den 22. Titel holen könnte. Ich habe unglaublich viel Druck verspürt. Ich habe mir auch selbst so viel Druck auferlegt. Diese Niederlagen waren wirklich sehr schmerzhaft", gab die Weltranglisten-Erste Einblicke in ihr Gefühlsleben des letzten Jahres.

"Awesome!"

"Dementsprechend groß ist die Freude nach diesem Sieg in Wimbledon. Es ist immer großartig, einen Major-Titel zu holen, aber diesmal ist es noch einmal um vieles aufregender. Ich habe hart darum gekämpft, diesen 22. Titel zu holen und dies jetzt endlich geschafft zu haben, ist einfach nur 'awesome'. Es ist eine riesengroße Erleichterung", fiel Williams ein großer Stein vom Herzen.

Warum es im All England Club im Gegensatz zu den letzten drei Majors endlich geklappt hat? "Ich bin mit anderen Gedanken in dieses Turnier gegangen. Ich habe gewusst, dass ich ruhig bleiben muss, um mit Selbstvertrauen spielen zu können. Ich haben einfach das Tennis gespielt, das ich im letzten Jahrzehnt immer gespielt habe."

Dankeschön an den Coach

Coach Patrick Mouratoglou hat ebenfalls sein Scherflein dazu beigetragen: "Er hat mir immer gesagt, dass ich einfach nur ich selbst bleiben muss. Irgendwann nach den French Open hat er plötzlich zu mir gesagt: 'Du bist wieder die Alte!'. Anscheinend hat er recht gehabt."

Gut möglich, dass Williams mit dem langersehnten Titel Nummer 22 nun noch lockerer und unbeschwerter auf den Platz kommen wird. Und dann scheint auch Titel Nummer 25 nicht mehr außer Reichweite zu sein.

Christian Frühwald

Die besten Bilder von Wimbledon 2016:

Bild 1 von 91 | © getty
Bild 2 von 91 | © getty
Bild 3 von 91 | © getty
Bild 4 von 91 | © getty
Bild 5 von 91 | © getty
Bild 6 von 91 | © getty
Bild 7 von 91 | © getty
Bild 8 von 91 | © getty
Bild 9 von 91 | © getty
Bild 10 von 91 | © getty
Bild 11 von 91 | © getty
Bild 12 von 91 | © getty
Bild 13 von 91 | © getty
Bild 14 von 91 | © getty
Bild 15 von 91 | © getty
Bild 16 von 91 | © getty
Bild 17 von 91 | © getty
Bild 18 von 91 | © getty
Bild 19 von 91 | © getty
Bild 20 von 91 | © getty
Bild 21 von 91 | © getty
Bild 22 von 91 | © getty
Bild 23 von 91 | © getty
Bild 24 von 91 | © getty
Bild 25 von 91 | © getty
Bild 26 von 91 | © getty
Bild 27 von 91 | © getty
Bild 28 von 91 | © getty
Bild 29 von 91 | © getty
Bild 30 von 91 | © getty
Bild 31 von 91 | © getty
Bild 32 von 91 | © getty
Bild 33 von 91 | © getty
Bild 34 von 91 | © getty
Bild 35 von 91 | © getty
Bild 36 von 91 | © getty
Bild 37 von 91 | © getty
Bild 38 von 91 | © getty
Bild 39 von 91 | © getty
Bild 40 von 91 | © getty
Bild 41 von 91 | © getty
Bild 42 von 91 | © getty
Bild 43 von 91 | © getty
Bild 44 von 91 | © getty
Bild 45 von 91 | © getty
Bild 46 von 91 | © getty
Bild 47 von 91 | © getty
Bild 48 von 91 | © getty
Bild 49 von 91 | © getty
Bild 50 von 91 | © getty
Bild 51 von 91 | © getty
Bild 52 von 91 | © getty
Bild 53 von 91 | © getty
Bild 54 von 91 | © getty
Bild 55 von 91 | © getty
Bild 56 von 91 | © getty
Bild 57 von 91 | © getty
Bild 58 von 91 | © getty
Bild 59 von 91 | © getty
Bild 60 von 91 | © getty
Bild 61 von 91 | © getty
Bild 62 von 91 | © getty
Bild 63 von 91 | © getty
Bild 64 von 91 | © getty
Bild 65 von 91 | © getty
Bild 66 von 91 | © getty
Bild 67 von 91 | © getty
Bild 68 von 91 | © getty
Bild 69 von 91 | © getty
Bild 70 von 91 | © getty
Bild 71 von 91 | © getty
Bild 72 von 91 | © getty
Bild 73 von 91 | © getty
Bild 74 von 91 | © getty
Bild 75 von 91 | © getty
Bild 76 von 91 | © getty
Bild 77 von 91 | © getty
Bild 78 von 91 | © getty
Bild 79 von 91 | © getty
Bild 80 von 91 | © getty
Bild 81 von 91 | © getty
Bild 82 von 91 | © getty
Bild 83 von 91 | © getty
Bild 84 von 91 | © getty
Bild 85 von 91 | © getty
Bild 86 von 91 | © getty
Bild 87 von 91 | © getty
Bild 88 von 91 | © getty
Bild 89 von 91 | © getty
Bild 90 von 91 | © getty
Bild 91 von 91 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare