Wimbledon: Del Potro sorgt für Sensation

Aufmacherbild Foto: © getty

Sensation in der zweiten Runde von Wimbledon! Juan Martin del Potro besiegt den an Nummer vier gesetzten Stan Wawrinka in vier Sätzen mit 3:6, 6:3, 7:6, 6:3.

Der ungesetzte Argentinier, der in den letzten Jahren immer wieder von schweren Verletzungen zurückgeworfen wurde, zwingt den Schweizer Mitfavoriten auf den Titel beim Grand-Slam-Turnier speziell bei langen Ballwechseln zu Fehlern.

Nach dem Österreicher Dominic Thiem muss damit der nächste Top-Ten-Spieler vorzeitig die Koffer packen.

In der 3. Runde trifft Del Potro, der 2009 bereits die US Open gewinnen konnte, auf den Sieger zwischen Lucas Poulle (FRA/32) und Donald Young (USA).

Keine Probleme hat dagegen Tomas Berdych (CZE/10). Er gewinnt gegen den Deutschen Benjamin Becker mit 6:4, 6:1, 6:2.

LAOLA Meins

Wimbledon

Verpasse nie wieder eine News ZU Wimbledon!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare