Sharapova studiert während Sperre in Harvard

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Maria Sharapova will ihre zweijährige Doping-Sperre scheinbar nicht nur zur Entspannung nutzen, sondern auch anderweitig aktiv werden.

Die 29-jährige Russin plant ein Studium an der renommierten Harvard Business School. "Ich weiß nicht, wie das passiert ist, aber Hey Harvard! Ich kann es kaum erwarten, bis das Programm beginnt", twitterte Sharapova, die auf einem Bild neben dem Eingangschild der Universtität in Boston zu sehen ist.

Sharapova legte allerdings auch Einspruch beim CAS ein.

Der erste Österreicher in der NBA! Jakob Pöltl schreibt Geschichte und wechselt als erster Österreicher in die beste Basketballliga der Welt! Die Toronto Raptors sichern sich die Dienste des 20 Jährigen Center.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare