Murray vermeidet vorerst Aus bei French Open

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Beinahe hätte es bei den French Open die erste ganz große Sensation gegeben: Mitfavorit Andy Murray hat aber vorerst ein Erstrunden-Out abwenden können bzw. wurde seine Partie in der ersten Runde gegen Radek Stepanek im vierten Satz wegen Dunkelheit abgebrochen.

Der Weltranglisten-Zweite verliert die ersten zwei Sätze gegen den 37-jährigen Tschechen mit 3:6 und 3:6, kämpft sich dann aber zurück. Nach einem 6:0 wird das Match im vierten Satz bei 4:2 für den Briten vertagt.

Bei den Damen hat es dafür die Nummer sieben der Setzliste erwischt. Die Italienerin Roberta Vinci muss sich Katerina Bondarenko (UKR) klar mit 1:6 und 3:6 geschlagen geben.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare