Williams gegen Muguruza im Paris-Endspiel

Aufmacherbild Foto: © getty

Das Damen-Finale der French Open in Paris bestreiten Topfavoritin Serena Williams und Garbine Muguruza.

Die topgesetzte Williams setzt sich gegen Überraschungsfrau Kiki Bertens aus den Niederlanden mit 7:6(7),6:4 durch und trifft im Endspiel auf die Weltranglisten-Vierte Garbine Muguruza, die zuvor die Australierin Samantha Stosur ausgeschaltet hatte.

Williams fehlt damit nur noch ein Sieg zum 22. Major-Titel, mit dem sie mit der Rekordhalterin Steffi Graf gleichziehen könnte. 


Den Allzeitrekord hält Margaret Court (AUS) mit 24 Major-Siegen.

Die 34-jährige US-Amerikanerin hofft auf ihren insgesamt vierten Titel bei den French Open. Die Spanierin Muguruza bestreitet ihre zweites Major-Endspiel nach Wimbledon 2015, das sie gegen Williams verloren hatte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare