Thiem führt Hamburg-Nennliste an

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Dominic Thiem wird wohl nicht für Österreich im Davis Cup in der zweiten Runde der Europa/Afrika-Zone I in der Ukraine (15. bis 17. Juli) antreten.

Kurz nach seinem Halbfinal-Einzug bei den French Open gibt nämlich das in der selben Woche stattfindende ATP-500-Sandplatz-Turnier in Hamburg (9 bis 17. Juli) seine Nennliste bekannt.

Und diese führt der 22-jährige Niederösterreicher vor dem Spanier Roberto Bautista Agut (ATP 16) und dem Südafrikaner Kevin Anderson (ATP 20) an.

Turnierdirektor Stich: "Einer der Stars von morgen"

Dominic Thiem ist ein junger Spieler mit großem Potenzial. Das hat er in diesem Jahr vor allem auf Sand schon mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, freut sich Turnierdirektor Michael Stich schon auf den Österreicher.

„Dominic ist einer von mehreren jungen Spielern, die sich in den vergangenen Monaten kontinuierlich in Richtung Weltspitze vorgearbeitet haben und die das Zeug haben, einer der Stars von morgen zu werden.“



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare