Briten feiern Davis-Cup-Held Murray

Aufmacherbild

Nach dem Triumph Großbritanniens im Davis Cup feiert die Presse Andy Murray.

"Spiel, Satz, Geschichte", schreibt der "Independent" am Montag. "Das mag ein Mannschafts-Event gewesen sein, aber man könnte argumentieren, dass in der 115-jährigen Geschichte des Wettbewerbs kein Land je so viel einem einzigen Mann zu verdanken hatte."

Murray hatte auf dem Weg ins Finale kein Match verloren und gegen Belgien drei Punkte geholt.

Die "Sun" betitelt ihn als "größten britischen Sportler der Gegenwart".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare