Tommy Haas sagt für Australian Open ab

Aufmacherbild
 

Die Australian Open werden werden Tommy Haas wohl nicht noch einmal in ihrem Hauptfeld begrüßen dürfen.

Der mittlerweile 37-Jährige sagte nämlich seinen Start beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres wegen einer Schulter-Verletzung ab. Für den ehemaligen Weltranglisten-Zweiten ist 2016 wohl sein letztes Jahr auf der ATP-Tour.

1999, 2002 und 2007 erreichte Haas in Melbourne jeweils das Halbfinale. Der Georgier Nikoloz Basilashivili rückt für den Deutschen ins Hauptfeld nach.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare