Peya im Mixed-Bewerb ausgeschieden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Alexander Peya sind die Australian Open 2016 endgültig beendet. Nach seinem Erstrunden-Aus im Doppelbewerb an der Seite von Philipp Petzschner verliert der 35-jährige Wiener im Mixed mit der Taiwanesin Su-Wei Hsieh in Runde zwei.

Das Duo muss sich den an fünf gesetzten Elena Vesnina/Bruno Soares (RUS/BRA) mit 2:6, 3:6 klar geschlagen geben.

Mit Soares spielte Peya in den vergangenen drei Jahren gemeinsam auf der Doppel-Tour. 2013 standen sie im Endspiel der US Open.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare