Federer entschärft "Baby-Federer" mit Traummarke

Aufmacherbild Foto: © getty

Roger Federer steht mit seinem 300. Match-Gewinn bei einem Grand Slam (Rekord!) im Achtelfinale der Australian Open. Der 34-jährige Schweizer besiegt den an 27 gesetzten Bulgaren Grigor Dimitrov, aufgrund seiner Spielweise oft "Baby-Federer" bezeichnet, in vier Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 6:4.

Der Weltranglisten-Dritte trifft nun auf den belgischen Thiem-Bezwinger David Goffin, die Nummer 15 der Setzliste.

Im Vorjahr scheiterte der fünffache Australian-Open-Sieger bereits in der dritten Runde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare