Wawrinka feiert in Chennai 12. ATP-Titel

Aufmacherbild

Stan Wawrinka feiert beim ATP-Turnier in Chennai (425.535 Dollar/Hartplatz) seinen 12. Titel auf der Tour.

Der topgesetzte Schweizer muss am Sonntag gegen den erst 19-jährigen Borna Coric für den 6:3,7:5-Erfolg kämpfen. Wawrinka wehrt im ersten Satz fünf Breakbälle ab und nutzt seine einzige Chance, dem Kroaten den Aufschlag abzunehmen, zum 4:2.

Im zweiten Durchgang gelingt dem Weltranglisten-Vierten das Break zum 6:5, ehe er nach 1:26 Stunden den ersten Matchball zur Titelverteidigung verwandelt.

Der 30-Jährige hat seit Juni 2013 (Niederlage in Hertogenbosch gegen Nicolas Mahut) sämtliche acht Finali gewonnen, in denen er im Einsatz war.

Coric Thiem-Gegner?

Coric ist beim folgenden Turnier in Sydney möglicher Achtelfinal-Gegner von Dominic Thiem. Während der Österreicher als Nummer zwei des Events ein Freilos genießt, trifft der Youngster in der ersten Runde auf den Luxemburger Gilles Müller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare