Thiem/Marach im Monaco-Doppel out

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Für Dominic Thiem und Oliver Marach endet der Doppel-Bewerb beim mit 4,095 Mio. Euro dotierten ATP-1000-Turnier in Monte Carlo bereits nach der ersten Runde.

Die beiden Österreicher müssen sich zum Auftakt des Sandplatz-Events dem spanisch-französischen Duo Marrero/Paire knapp mit 6:7(5), 6:7(4) geschlagen geben.

Im Einzel bekommt es Thiem in Runde zwei am Mittwoch mit dem Japaner Daniel Taro zu tun. Der Qualifikant gewinnt seine Erstrunden-Partie gegen Mannarino (FRA) 6:3, 6:4. 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare