Thiem trifft auf Herbert oder Kovalik

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mittlerweile stehen beim ATP-1000-Turnier in Indian Wells die zwei möglichen Zweitrunden-Gegner von Dominic Thiem fest.

Österreichs Nummer 1 bekommt es nach seinem Freilos in Runde eins entweder mit dem französischen Doppel-Ass Pierre-Hugues Herbert (ATP 109) oder dem eher unbekannten Slowaken Jozef Kovalik (ATP 182) zu tun.

Der 23-Jährige aus Bratislava ist noch ohne Sieg bei einem ATP-Turnier, überstand heuer aber immerhin die Qualifikations-Bewerbe bei den Australian Open in Chennai und Quito.

Prominenter Coach

Prominent ist dafür der Trainer von Kovalek: Es ist der ehemalige Weltranglisten-Sechste Karol Kucera.

2012 gewann Thiem, damals 18 Jahre jung, bei einem Future-Turnier in Marokko gegen den Slowaken. Mit Herbert bekam es der Österreicher bislang noch nicht zu tun.

Im Viertelfinale gegen Djokovic?

Sollte Thiem, der frühestens am Samstag spielt, gewinnen, würde er es danach entweder mit dem an 21 gesetzten US-Amerikaner Jack Sock oder den Sieger aus Juan Monaco (ARG) vs. Michael Berrer (GER) zu tun bekommen.

Im Achtelfinale würde dem Papier nach Jo-Wilfried Tsonga, im Viertelfinale Titelverteidiger Novak Djokovic warten.


LAOLA Meins

Dominic Thiem

Verpasse nie wieder eine News ZU Dominic Thiem!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare