Thiem bleibt 15. der Weltrangliste

Aufmacherbild Foto: © getty

Obwohl Dominic Thiem ins Viertelfinale von Rom eingezogen ist, verändert sich seine Weltranglisten-Position nicht - der 22-Jährige bleibt auf Rang 15. Im Race 2016 verbessert er sich indes um einen Rang auf Platz sechs.

Somit wird Thiem als Nummer 15 in die French Open gehen, sofern keiner der vor ihm platzierten Spieler doch noch absagt.

Novak Djokovic führt die Weltrangliste weiter an, Rom-Sieger Andy Murray ist indes an Roger Federer, der Thiem unterlegen ist, vorbeigezogen.

Neben Thiem werden drei weitere ÖTV-Spieler bei den French Open antreten - Gerald Melzer, Tamira Pszek und Barbara Haas versuchen sich in der Qualifikation.

Bei den Damen liegt Serena Williams weiterhin unangefochten an der Spitze. Neue Zweite ist Agnieszka Radwanska, die Angelique Kerber überholt hat.


LAOLA Meins

Dominic Thiem

Verpasse nie wieder eine News ZU Dominic Thiem!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare