Peya/Matkowski in Monte Carlo schon out

Aufmacherbild
 

Für Alexander Peya ist bei dem mit 4,2 Millionen Euro dotierten ATP-1000-Turnier in Monte Carlo im Doppelbewerb bereits in der ersten Runde Endstation.

Der 36-jährige Wiener muss sich mit seinem polnischen Partner Marcin Matkowski der Paarung Rohan Bopanna/Pablo Cuevas (IND/URU) nach eineinhalb Stunden Spielzeit mit 3:6, 7:6 (7), 2:10 im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Auch Novak Djokovic verliert mit Viktor Troicki bereits in der ersten Runde 3:6, 4:6 gegen Henri Kontinien/John Peers (FIN/AUS).


Textquelle: © LAOLA1.at

Dietmar Kühbauer vor Comeback als Trainer beim WAC?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare