Aufmacherbild

Peya/Petzschner stehen im Finale von Rotterdam

Alexander Peya und Philipp Petzschner greifen beim ATP-500-Turnier in Rotterdam nach dem ersten gemeinsamen Titel.

Der Wiener und sein deutscher Partner gewinnen am späten Samstagabend im Halbfinale gegen die topgesetzten Jean-Julien Rojer/Horia Tecau (NED/ROU) mit 7:6(5),3:6 und 11:9 im Match-Tiebreak. Im Endspiel treffen sie nun auf Nicolas Mahut/Vasek Pospisil (FRA/CAN).

Oliver Marach/Fabrice Martin (AUT/FRA) verlieren hingegen im Memphis-Halbfinale 7:6(7),5:7,13:15 gegen Fyrstenberg/Gonzalez.

Mehr zum Thema COMMENT_COUNT Kommentare
Zum Seitenanfang»