Peya/Petzschner im Halbfinale von Doha

Aufmacherbild
 

Die in der Winterpause neu formierte Paarung Alexander Peya und Philipp Petzschner scheint auf Anhieb gut zu funktionieren.

Am Mittwoch zieht das österreichisch-deutsche Duo beim ATP-250-Turnier in Doha bereits ins Halbfinale ein. Peya/Petzschner schlagen den Spanier David Marrero und den Italiener Andreas Seppi klar mit 6:2, 6:4.

Das an vier gesetzte Duo trifft nun auf Jean-Julien Rojer/Horia Tecau (NED/ROU-1), die Teymuraz Gabashvili/Albert Ramos-Vinolas (RUS/ESP) mit 6:1, 6:1 besiegen.

Marach siegt in Chennai

Ebenfalls erfolgreich agiert Oliver Marach beim ATP-250-Turnier im indischen Chennai.

An der Seite des Franzosen Fabrice Martin gewinnt der 35-jährige Steirer 4:6, 6:4, 10:5 gegen Aljaz Bedene/Treat Huey (GBR/PHI).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare