Nishikori triumphiert in Memphis

Aufmacherbild Foto: © getty

Kei Nishikori wird seiner Topsetzung beim ATP-Event in Memphis (693.425 Dollar) gerecht und sichert sich den Turniersieg.

Der Japaner setzt sich im Endspiel gegen Youngster Taylor Fritz 6:4, 6:4 durch. Es ist der 11. ATP-Titel für Nishikori.

Fritz darf sich mit einem Rekord trösten: Der 18-Jährige hatte als erster US-amerikanischer Spieler bereits bei seinem dritten Turnier-Antritt auf der ATP-Tour sein erstes Finale erreicht. Jimmy Connors und Andy Roddick gelang dies erst im zehnten Anlauf.

"Die Punkte aus den bisherigen Spielen haben wir ja auch mit den Spielern geholt, die jetzt bei uns sind. Und bei den Punkten, die wir geholt haben, würde ich nicht sagen, dass das reines Glück war", betont der Sportchef.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare