Rückschlag für Jürgen Melzer

Aufmacherbild

Am Tag nach seinem erfolgreichen Comeback im Rahmen des Sandplatz-Challengers in Poprad (Slowakei) gegen Ilija Vucic (6:4, 6:1) sieht die Welt für Jürgen Melzer schon wieder ganz anders aus.

Der 35-Jährige wird nicht wie geplant gegen Jan Mertl antreten, sondern zieht sich aus dem Turnier zurück.

"Ich bin leider mit einer schmerzenden Schulter aufgewacht. Ich möchte überhaupt kein Risiko eingehen", erklärt der Niederösterreicher bei "Facebook" den Grund für seinen Rückzug.

Melzer weiter: "Es sieht so aus, als bräuchte ich noch etwas mehr Zeit, um mehrere Matches in Folge zu spielen. Es ist hart, aber ich glaube, es ist eine gescheite Entscheidung, im Moment nichts zu erzwingen."

Er hatte zuletzt wegen einer Schulterverletzung über neun Monate lang pausieren müssen.


Jürgen Melzer beim Fußball:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare