Gerald Melzer verliert im Viertelfinale von Como

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Für Gerald Melzer ist bei dem mit 42.500 Euro dotierten Sandplatz-Challenger-Turnier im italienischen Como im Viertelfinale Endstation.

Der topgesetzte Niederösterreicher verliert gegen den an acht gereihten Lokalmatador Marco Cecchinato mit 6:7 (4) und 4:6.

Melzer verzichtete auf ein Antreten in der US-Open-Qualifikation. Bei Challenger-Turnieren in Europa will der Deutsch-Wagramer wichtige Punkte für die Weltrangliste einfahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare