Frühes Aus für Murray in Miami

Aufmacherbild Foto: © getty

Überraschung in der dritten Runde des ATP-1000-Turniers in Miami.

Der an zwei gesetzte Andy Murray scheitert am Bulgaren Grigor Dimitrov. Die Nummer 26 des Turniers ringt den Schotten nach 2:25 Stunden 6:7(1), 6:4, 6:3 nieder.

Im Achtelfinale trifft Dimitrov nun auf Gael Monfils. Der Franzose (16) setzt sich mit 6:3, 6:4 gegen Pablo Cuevas (URU) durch.

Ebenfalls in der Runde der letzten Sechzehn steht Kei Nishikori. Der an sechs gereihte Japaner fertigt den Ukrainer Alexandr Dolgopolov 6:2, 6:2 ab.

Im Achtelfinale trifft Nishikori nun auf Roberto Bautista Agut. Der Spanier (17) ringt den an neun gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga 2:6, 6:3, 7:6(3) nieder.

Milos Raonic (CAN/12) setzt sich gegen Jack Sock (USA) 7:6(3), 6:4 durch. Nick Kyrgios (AUS) behält gegen Tim Smyczek (USA) mit 6:4, 6:4 die Oberhand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare