Thiem steht in Indian Wells in Runde 3

Aufmacherbild Foto: © getty

Dominic Thiem zieht am Sonntag in die 3. Runde des mit über 7 Mio. Dollar dotierten ATP-Masters-1000-Turniers von Indian Wells ein.

Der als Nr. 11 gesetzte Niederösterreicher bezwingt nach Freilos zum Auftakt den slowakischen Qualifikanten Jozef Kovalik  7:6 (4), 7:6 (3) und trifft nun auch Jack Sock (USA/21).

Thiem startet mit einem Break, Kovalik gleicht zum 2:2 aus und vergibt beim Stand von 3:3 sieben Breakbälle. Thiem muss seinerseits bei 4:5 einen Satzball abwehren und gewinnt das Tiebreak.

Im zweiten Satz vergibt Thiem drei Breakbälle, zieht aber im Tiebreak auf 6:2 davon und verwertet nach 1:47 Stunden seinen zweiten Matchball.

Zweiter Sieg gegen Kovalik

Im Head-to-Head mit dem Weltranglisten-182. stellt der Lichtenwörther auf 2:0, vor vier Jahren hat er bei einem Future in Marokko Kovalik in drei Sätzen besiegt.

Inklusive Davis Cup ist es Thiems achter Einzelsieg in Folge. Bis zur Halbfinal-Niederlage im Februar in Rio de Janeiro hat der mittlerweile 13. der Weltrangliste auch acht Erfolge in Serie angesammelt.

Im Vorjahr war Thiem in der ersten Indian-Wells-Runde gescheitert, einen kleinen Punktezuwachs kann er also schon verbuchen. Dem Gewinner von fünf ATP-Turnieren fehlen aktuell in der Weltrangliste 285 Zähler auf den zehnten Rang.

In Runde 3 wartet Sock

Nächster Gegner ist der Sieger der als Nummer 21 gereihte US-Amerikaner Jack Sock, der den deutschen Qualifikanten Michael Berrer mit 6:2, 6:4 abfertigt. Die Partie wird von Dienstag auf Mittwoch gespielt.

Heute Abend (2. Partie nach 19 Uhr) bestreitet Thiem mit Kohlschreiber (GER) sein Zweitrunden-Spiel im Doppel. Das Duo trifft auf die polnische Paarung Kubot/Matkowski, die zum Auftakt das top gesetzte Duo Rojer/Tecau (NED/ROU) mit 7:6(6), 3:6, 10:6 aus dem Turnier nimmt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare