Djokovic setzt sich neue Ziele

Aufmacherbild

Nach seiner überragenden Saison steckt sich Tennis-Superstar Novak Djokovic schon die Ziele für das Jahr 2016.

In seiner Trophäen-Sammlung fehlen dem serbischen Weltranglisten-Ersten nämlich noch der Sieg bei den French Open und der Gewinn von Olympia-Gold. "Olympia gibt es nur alle vier Jahre. Deshalb freue ich mich schon sehr auf Rio 2016", blickt Djokovic in die Zukunft.

"Top-Athleten sind immer besonders selbstkritisch und finden immer noch ein paar Dinge, die sie verbessern können."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare