Djokovic kämpft sich ins Rom-Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © getty

Novak Djokovic (SRB/1) steht trotz eines Durchhängers beim ATP-Masters-1000 in Rom im Viertelfinale.

Der Weltranglisten-Erste verpatzt den ersten Satz im Achtelfinal-Duell gegen Thomaz Belluci (BRA) völlig, erfängt sich danach aber wieder und gewinnt schlussendlich mit 0:6, 6:3, 6:2.

Weniger Mühe hat die Nummer zwei des Turnieres. Andy Murray (GBR) besiegt Jeremy Chardy (FRA) mit 6:0, 6:4.

David Goffin (BEL/12) fertigt Tomas Berdych (CZE/8) 6:0, 6:0 ab und steht auch unter den letzten Acht.


LAOLA Meins

Novak Djokovic

Verpasse nie wieder eine News ZU Novak Djokovic!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare