Kurios: Tennis-Platz angezündet

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Kuriose Bilder vom ATP-Challenger-Turnier in Casablanca.

Während einer Regenunterbrechung bilden sich Lacken auf dem Platz. Die Verantwortlichen in Marokko reagieren mit einer ungewöhnlichen Methode: Sie schütten Benzin über die betroffenen Stellen und zünden sie an.

"Das wird nicht überall gemacht, aber ich habe es schon einmal gesehen", sagt ATP-Challenger-Tour-Supervisor Carl Baldwin.

Die Maßnahme zeigt Wirkung, kurze Zeit später sind die Pfützen weg und es kann weitergespielt werden.

Das Video der kuriosen Szene gibt es hier zu sehen:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare