Dramatisches Aus für John Isner

Aufmacherbild Foto: © getty

John Isner scheitert im Viertelfinale des ATP-Turniers in Washington.

Der topgesetzte US-Amerikaner muss sich seinem Landsmann Steve Johnson (USA/5) mit 6:7 (7), 6:7 (15) geschlagen geben. Vor allem das Tie-Break im zweiten Satz ist an Dramatik kaum zu überbieten.

Johnson trifft im Halbfinale auf Ivo Karlovic (CRO/13), der Jack Sock (USA/6) mit 7:6 (4), 7:6 (6) besiegt.

Weiters: Alexander Zverev (GER/7) - Benoit Paire (FRA/4) 6:1, 6:3; Gael Monfils (FRA/2) - Sam Querrey (USA/8) 6:4, 3:6, 6:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare