Thiem: "Absage fiel mir unheimlich schwer"

Aufmacherbild Foto: © getty

"Unheimlich schwer" fiel Dominic Thiem die Absage für das in der kommenden Woche ausgetragene ATP-1000-Turnier in Shanghai.

Für den 23-jährigen Niederösterreicher hätte es aber keinen Sinn gehabt, "wieder in der ersten Runde angeschlagen auf den Platz zu gehen und mit hoher Wahrscheinlichkeit die nächste Niederlage einzustecken."

"So versuche ich jetzt zuhause die Blessuren der vergangenen Wochen auszukurieren, um in Wien hoffentlich wieder fit aufschlagen zu können", so Thiem weiter auf Facebook.

Fiebrige Erkältung

Der Siebente der Jahreswertung hatte wegen einer fiebrigen Erkältung auf ärztliches Anraten für Shanghai absagen müssen. 

Neben der starken Verkühlung hatten Thiem bei seiner Asien-Reise auch Knieprobleme behindert.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare