Marach/Martin verpassen ihren 3. ATP-Titel

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Oliver Marach und Fabrice Martin verpassen bei den Shenzhen Open (China) ihren dritten gemeinsamen Titel auf der ATP-Tour.

Das österreichisch-französische Doppel unterliegt im Finale des mit 641.305 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers Fabio Fognini/Robert Lindstedt (ITA/SWE) mit 6:7(4) und 3:6.

Marach/Martin geraten im Tiebreak des ersten Satzes schnell mit 0:4 in Rückstand und können diesen nicht mehr wett machen. Im zweiten Satz entscheidet das einzige Break zugunsten von Fognini und Lindstedt.

Während es für das als Nummer zwei gesetzte Duo Marach/Martin der dritte gemeinsame Titel gewesen wäre, hätte ein Sieg den 16. Titel für Marach bedeutet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare