Offiziell: Thiem erstmals in den Top 10

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Was seit dem Halbfinaleinzug bei den French Open bereits feststand, ist nun offiziell: Dominic Thiem steht erstmals unter den Top 10 der Tennis-Welt.

Der 22-Jährige verbessert sich um acht Plätze und wird im ATP-Ranking auf Rang sieben geführt. Vor dem Niederösterreicher liegen nur noch Novak Djokovic, Andy Murray, Roger Federer, Rafael Nadal, Stan Wawrinka und Kei Nishikori.

Damit ist Thiem hinter Thomas Muster (Nummer 1/1996) der Österreicher mit der zweitbesten Platzierung in der Weltrangliste.

Im Race noch besser platziert

Bislang war Jürgen Melzer in Sachen Weltrangliste Österreichs ewige Nummer zwei. Der 35-jährige Niederösterreicher erreichte im April 2011 Platz acht des Rankings, wo er sich acht Wochen lang halten konnte.

Für die ATP World Tour Finals konnte sich der Deutsch-Wagramer nie qualifizieren. Dieses Kunststück könnte Thiem hingegen schon in diesem Jahr gelingen. Im ATP-Race wird der Lichtenwörther aktuell an der fünften Stelle geführt. Nur Djokovic, Murray, Nadal und Nishikori sind vor ihm platziert.

Die besten acht Spieler qualifizieren sich für das Turnier in London. Kann Thiem seinen Erfolgslauf fortsetzen, darf er sich berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme machen.

LAOLA Meins

Dominic Thiem

Verpasse nie wieder eine News ZU Dominic Thiem!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare