Bittere Final-Niederlage für Peya

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Kein Happy End für Alex Peya beim ATP-500-Turnier in Washington.

Der Wiener muss sich im Doppelfinale mit seinem Partner Lukasz Kubot aus Polen geschlagen geben.

Das Duo verliert gegen die als Nummer zwei gesetzten Daniel Nestor aus Kanada und Edouard Roger-Vasselin aus Frankreich denkbar knapp mit 7:6 (3) und 7:6 (4).

Für Peya war es in diesem Jahr das zweite Doppel-Finale mit Kubot nach dem Endspiel in Halle (GER), wo sich die beiden ebenfalls geschlagen geben mussten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare