Nadal verliert in Peking gegen Dimitrov

Aufmacherbild
 

Für Superstar Rafael Nadal geht das mit 4,16 Millionen Dollar dotierte ATP-500-Turnier in Peking bereits im Viertelfinale zu Ende.

Der 14-fache Grand-Slam-Gewinner und ehemalige Weltranglisten-Erste muss sich dem Bulgaren Grigor Dimitrov glatt in zwei Sätzen mit 2:6, 4:6 geschlagen geben.

Keine Probleme hat hingegen Milos Raonic: Der hinter Nadal an drei gesetzte Kanadier schlägt den Spanier Pablo Carreno Busta sicher mit 6:4 und 6:4.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare