Lopez wird zum Nachfolger von Dominic Thiem

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Feliciano Lopez sichert sich beim mit 463.250 Euro dotierten ATP-250-Sandplatz-Turnier im Schweizer Nobelort Gstaad den Sieg.

Im Finale setzt sich der 34-jährige spanische Routinier gegen den Niederländer Robin Haase in zwei Sätzen mit 6:4, 7:5 durch.

Nach 77 Minuten darf Lopez seinen insgesamt fünften Titel auf der ATP-Tour feiern. In Gstaad tritt er die Nachfolge von Österreichs Tennis-Nummer 1 Dominic Thiem an, der im vergangenen Jahr den Titel in der Schweiz holen konnte.

Der Linkshänder, derzeit noch Nummer 21 der Welt, wird damit in der am Montag erscheinenden Weltrangliste wieder in den Top 20 zu finden sein.

Für Gegner Haase ist es bereits die zweite Final-Niederlage in Gstaad nach 2013 gegen Mikhail Youzhny. Lopez scheiterte 2006 an Richard Gasquet, diesmal war ihm der Titel aber nicht zu nehmen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare