Kitzbühel könnte Kracher Thiem vs. Melzer bekommen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Beim ATP-Turnier in Kitzbühel könnte es in der zweiten Runde zum Generationen-Duell zwischen Dominic Thiem und Jürgen Melzer kommen.

Der topgesetzte Thiem steht dank eines Freiloses bereits im Achtelfinale, der um fast 13 Jahre ältere Melzer (Wildcard) müsste zuvor gegen Taro Daniel (JPN/ATP 117) gewinnen. 2013 kam es im Kitz-Achtelfinale zu diesem Duell, der Youngster siegte mit 7:5, 6:3.

Weiters: Gerald Melzer - Albert Montanes (ESP), Dennis Novak - Roberto Carballes Baena (ESP).

G. Melzer und Novak Außenseiter

Jürgens jüngerer Bruder Gerald bekommt es mit dem Spanier Albert Montanes zu tun. Der 35-Jährige ist als Nummer 125 der Weltrangliste zwar 17 Plätze hinter dem Niederösterreicher platziert, gilt auf Sand aber nach wie vor als unangenehmer Gegner.

Dennis Novak, der dank einer Wildcard im Hauptbewerb steht, ist gegen den 23-jährigen Spanier Roberto Carballes Baena (ATP 106) klarer Außenseiter.

Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber, Nummer zwei des Turniers, hat nach einem Freilos entweder einen Qualifikanten oder den Russen Karen Khachanov zum Gegner.

Andy Murray lüftet das Geheimnis seiner besten Schläge:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare