Thiem kampflos im Halle-Halbfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dominic Thiem steht bei dem mit 1.700.610 Euro dotierten ATP-500-Turnier in Halle im Halbfinale. 

Der Niederösterreicher profitiert dabei von einer Hüftverletzung seines Viertelfinal-Gegners Philipp Kohlschreiber. Der an acht gereihte Deutsche muss vor dem Duell mit Thiem w.o. geben. 

"Die Zerrung in der linken Hüfte ist schlechter geworden. Das macht es mir nicht möglich, auf den Platz zu gehen. Es macht keinen Sinn, Schlimmeres zu riskieren", sagt Kohlschreiber.

Im Kampf um das Endspiel trifft Thiem, die Nummer drei des Rasen-Events, auf Florian Mayer (GER).

Der 22-Jährige spielt damit am Samstag in seinem bereits zweiten ATP-500-Turnier-Semifinale um den Einzug in sein zehntes Finale auf der Tour. 

Nächstes Duell mit Federer?

Sollte sich Thiem, der gegen Mayer als Favorit gilt, durchsetzen, dann winkt ihm ein neuerliches Duell mit Roger Federer. Der "Rasenkönig", den Österreichs neuer Topstar in der Vorwoche im Halbfinale sensationell bezwungen hatte, trifft in seinem Halbfinale am Samstag auf den deutschen Aufsteiger Alexander Zverev. Der topgesetzte Schweizer setzte sich im Viertelfinale gegen den Belgier David Goffin mit 6:1, 7:6(10) durch. 

Gegen Seppi hat Thiem das bisher einzige Aufeinandertreffen auf seinem Weg zum Titel in Nizza im Viertelfinale 6:3,6:3 gewonnen, gegen Mayer hat der Lichtenwörther bisher noch nie gespielt. Thiem, der vor kurzem die Marke von 100.000 Likes auf Facebook durchbrochen hat, musste am Freitag übrigens nicht zur Pressekonferenz. Nachdem er zuletzt acht Tage durchspielen musste, konnte sich der Weltranglisten-Siebente schonen.

Für Thiem geht der unwahrscheinliche Lauf, auch wenn diesmal aufgrund einer Verletzung des Gegners, damit weiter. Vier Turniersiege, und vor allem in welcher Intensität, zeugen davon. Unmittelbar vor den French Open verteidigte er den Titel in Nizza, stürmte dann in sein erstes French-Open-Halbfinale und holte unmittelbar danach völlig überraschend den Rasen-Titel in Stuttgart.


Das hat ÖFB-Teamchef Marcel Koller vor dem Duell mit Portugal zu sagen:


LAOLA Meins

Dominic Thiem

Verpasse nie wieder eine News ZU Dominic Thiem!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare