Djokovic-Superserie ist gerissen

Aufmacherbild Foto: © getty

Novak Djokovic muss nach zuletzt 17 Siegen in Folge die erste Niederlage im Jahr 2016 hinnehmen.

Im Viertelfinale von Dubai verliert der 28-jährige Serbe den ersten Satz gegen den Spanier Feliciano Lopez mit 3:6, ehe er das Handtuch wirft. Unter Pfiffen des enttäuschten Publikums gibt der "Djoker" aufgrund einer Augeninfektion auf.

Für die Nummer eins der Welt geht eine beeindruckende Serie zu Ende, scheiterte er doch zuletzt im Jänner 2015 (Doha) bereits im Viertelfinale eines Turniers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare