Monfils setzt Siegeszug gegen Raonic fort

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach seinem 6. ATP-Titel-Gewinn in Washington setzt Gael Monfils seine Sieges-Serie auf Hartplatz in Toronto fort. Der 29-jährige Franzose, als Nr. 10 gereiht, bezwingt bei dem mit 4,7 Mio. Dollar dotierten ATP-1000 Lokalmatador Milos Raonic (CAN/4) mit 6:4 und 6:4.

Im Halbfinale trifft Monfils nun auf Novak Djokovic. Der Weltranglisten-Leader aus Serbien ist in Kanada weiter ohne Satzverlust und qualifiziert sich mit einem 7:6(6), 6:4-Erfolg gegen Tomas Berdych (CZE/5) für die Vorschluss-Runde.

Top-Duo im Doppel out

Im Doppel-Bewerb müssen sich die topgesetzten US-Brüder Bob und Mike Bryan im Viertelfinale dem Duo Florin Mergea/Horia Tecau (ROU-5) mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Jamie Murray/Bruno Soares (GBR/BRA-2) bezwingen Raven Klaasen/Rajeev Ram (RSA/USA-7) mit 3:6. 7:5, 10:4.

Im Halbfinale treffen Murray/Soares auf Nestor/Pospisil (CAN-6). Die Lokalmatadore bezwingen das tschechische Duo Berdych/Stepanek mit 6:3, 7:6(6). Ivan Dodig/Marcelo Melo (CRO/BRA-3) bezwingen Henri Kontinen/John Peers (FIN/AUS-8) mit 3:6, 6:4, 10:8.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare