Murray im Eiltempo ins Rom-Finale

Aufmacherbild Foto: © getty

Andy Murray macht im Halbfinale des ATP-1000-Turniers in Rom kurzen Prozess.

Der Brite fertigt den Franzosen Lucas Pouille mit 6:2, 6:1 ab. Nach nur 59 Minuten stellt die Nummer drei der Welt den Sieg sicher. Lucky Loser Pouille profitierte im Viertelfinale von der Aufgabe seines Gegners Juan Monaco (ARG).

Im Endspiel bekommt es Murray entweder mit der Nummer eins der Welt Novak Djokovic (SRB) oder Kei Nishikori (JPN/6) zu tun. Der Japaner konnte Dominic Thiem im Viertelfinale besiegen.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare