Bouhanni gelingt zweiter Streich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nacer Bouhanni ist auch am zweiten Tag der Katalonien-Rundfahrt der schnellste Sprinter.

Der Franzose aus dem Cofidis-Rennstall triumphiert nach 178,7 km von Mataro nach Olot vor den beiden Belgiern Gianni Meersman (Etixx) und Philippe Gilbert (BMC). Felix Großschartner (CCC), Georg Preidler (Giant) und Riccardo Zoidl (Trek) kommen zeitgleich mit dem Sieger ins Ziel, Bernhard Eisel (Dimension Data) büßt 52 Sekunden ein.

Auch gesamt führt Bouhanni, der nun bei vier Saisonsiegen hält.

Auf den Plätzen folgen der Brite Ben Swift (Sky/+14 Sekunden) und der Belgier Thomas de Gendt (Lotto-Soudal/+14).

Großschartner und Preidler liegen mit je 20 Sekunden Rückstand noch aussichtsreich im Rennen und rangieren derzeit auf den Plätzen 26 und 28.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare