Froome schockt Contador

Aufmacherbild Foto: © getty

Chris Froome sorgt für einen Führungswechsel beim 68. Criterium du Dauphine.

Der Sky-Profi und Tour-Titelverteidiger attackiert im Schlussanstieg der 5. Etappe nach Vaujany, lediglich sein Ex-Teamkollege Richie Porte (BMC Racing) kann ihm folgen. Im Schlussspurt holt sich der 31-Jährige den Tagessieg und übernimmt damit auch die Gesamtführung vor Porte (+7 Sekunden).

Alberto Contador (Tinkoff) kommt mit 21 Sekunden Verspätung ins Ziel und rutscht auf den dritten Platz (+27 Sekunden) zurück.

Hier siehst du die Highlights der "Hölle des Nordens" aka Paris-Roubaix:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare