Brändle ersetzt Denifl bei Tour de Suisse

Aufmacherbild

Am Samstag startet mit der Tour de Suisse das letzte große Vorbereitungsrennen auf die Tour de France.

Stefan Denifl kann sein letztes Jahr erobertes Bergtrikot aufgrund einer Grippe nicht verteidigen. Für den Tiroler, der mit der Königsetappe hinauf zum Rettenbachferner bei Sölden ein Heimspiel gehabt hätte, rutscht Matthias Brändle ins IAM-Aufgebot. Der Vorarlberger will bei den zwei Zeitfahren glänzen.

Aus Österreich sind zudem Zoidl (Trek), Krizek (Roth) und Großschartner (CCC) dabei. 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare