Tour gehört ab 2017 nicht mehr zur World Tour

Aufmacherbild

Die Sportorganisation A.S.O. macht ihre Drohung war und gibt bekannt, alle ihre Rennen 2017 aus dem World-Tour-Kalender zu nehmen.

Dazu gehören u.a. die Tour de France, Paris-Nizza, Paris-Roubaix, Liège-Bastogne-Liège etc.

Grund für diesen Schritt sind Unstimmigkeiten der A.S.O. mit der UCI über geplante Reformen: Das französische Unternehmen will an traditionellen Werten festhalten, die UCI plant Änderungen wie etwa die Verkleinerung des Pelotons bei den Rennen, um die Sturzgefahr zu minimieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare