ÖRV-Aufgebot bei der Tour de France

Aufmacherbild Foto: © getty

Nach Patrick Konrad (Bora-Argon 18) wird mit Marco Haller ein weiterer Österreicher für die Tour de France nominiert.

Der 25-Jährige gehört zum Neun-Mann-Aufgebot seines Katusha-Rennstalls und wird ab 2. Juli seine zweite "große Schleife" nach 2015 in Angriff nehmen. Als Kapitäne der russischen Equipe fungieren Sprint-Star Alexander Kristoff und Bergfloh Joaquim Rodriguez.

Indes darf sich Bernhard Eisel Hoffnungen auf seinen elften Tour-Start machen. Der Steirer steht im erweiterten Kader von Dimension Data.




Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare