Deutsche Rad-Legende ist tot

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Radsport trauert um Rudi Altig.

Die deutsche Legende erlag am Samstag im Alter von 79 Jahren einem Krebsleiden. Seine Ehefrau Monique soll in den letzten Stunden bei ihm gewesen sein.

Altig gehörte in den 60er Jahren zu den besten Radfahrern der Welt unter feierte zahlreiche Erfolge. So gewann er u.a. WM-Gold 1966 sowie die Klassiker Flandern-Rundfahrt (1964) und Mailand-San Remo (1968). Bei der Tour de France holte er sich 1962 das Punktetrikot, im selben Jahre gewann er auch die Vuelta.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare