Felix Gall (17) ist Radsportler des Jahres

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Große Ehre für den erst 17-jährigen Felix Gall: Der Junioren-Weltmeister wird zu Österreichs Radsportler des Jahres 2015 gewählt.

Dabei setzt er sich mit 815 Punkten überlegen vor Mountainbike-Marathon-Weltmeister Alban Lakata (473) und Daniel Federspiel (373), WM-Goldmedaillengewinner im Cross Country Eliminator, durch. Auf den weiteren Plätzen folgen Marco Haller (278) und Gregor Mühlberger (219).

Titelverteidiger Matthias Brändle landet mit 67 Punkten auf Platz zehn.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare