Ein Hochkaräter startet bei der Ö-Tour

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der Österreich-Rundfahrt wird es auch 2016 (vom 2. bis 10. Juli) an prominenten Fahrern nicht mangeln.

So geben die Verantwortlichen am Dienstag bekannt, dass mit Gerald Ciolek ein alter Bekannter die 68. Austragung des Traditionsrennens in Angriff nehmen wird. Der deutsche Top-Sprinter führt die Equipe Stölting an und hat beste Erinnerungen an Österreich.

So gewann der ehemalige Sieger von Mailand-San Remo bereits drei Etappen der Ö-Tour und krönte sich 2006 in Salzburg zum U23-Weltmeister.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare