Eibegger siegt in der Slowakei

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Das Team Felbermayr Simplon Wels erlebt bei der Slowakei-Rundfahrt eine Achterbahn der Gefühle.

Nachdem Daniel Schorn zu Beginn der Rundfahrt schwer stürzte und sich einen Schlüsselbeinbruch zuzog (Aus für die Ö-Tour), sorgt Markus Eibegger für freudige Nachrichten. Der Steirer entscheidet die dritte und längste Etappe (Strbske Pleso - Zuberec, 193,2 Kilometer) für sich.

Für den 31-Jährigen ist es bereits der zweite Saisonerfolg, nachdem er zuletzt die Tour d'Azerbaijan für sich entschied.

Hier gibt's die Highlights der "Hölle des Nordens" aka Paris-Roubaix:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare