Riesen-Erfolg für Tirol Cycling

Aufmacherbild
 

Im heimischen Tirol Cycling Team herrscht großer Jubel.

Der ProContinental-Rennstall darf sich über den Gesamtsieg bei der Rundfahrt An Post Ras freuen. Verantwortlich dafür zeichnet Clemens Fankhauser. Der 30-Jährige zeigt auf den acht Etappen so gut wie keine Schwäche und setzt die österreichische Siegesserie fort. 2014 gewann er bereits in Irland, im Vorjahr triumphierte Lukas Pöstlberger.

Auf der Schlussetappe (Kildare - Skerries, 148,4 Kilometer) siegt Nicolai Brochner (Riwal Platform).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare